Klaus Taschler, 2021. Analog Slide Photography, enhanced with Film Soup

Als verantwortungsvolle Person versuche ich meine Geräte in guten und funktionierenden Zustand zu halten. Vom kleinen Musikplayer bis zum Fensterscheibenreiniger. Als mir aber bewusst wurde, wie viele dieser Geräte eine Batterie oder einen Akku eingebaut haben, wollte ich sie in der richtigen Form abbilden. Ein grüner Schleier einer Film Soup Behandlung mit Waschmittelpulver spiegelt die giftigkeit der Chemikalien in den Batterien wider. Dabei verbinden sich die Bilder über den Filmnegativ-Rand hinaus, indem sie miteinander verwachsen und errodieren. In meinen Auge ist das auch ein Verweis darauf, dass über Technik viele Dinge planbar sind, die Auswirkungen auf die Umwelt aber nicht immer einberechenbar sind.

As a good caretaker of my things, I try to keep them in a good and working condition. From small music players to the window cleaning tool. When I realised that there are so many objects around me that are dependent on batteries, I wanted to photograph them with the right perspective. The green curtain of a film soup treatment with washing detergent reflects the toxicity of the battery’s built-in chemicals. It even spilled over the borders of the film frames to connect, mix, and erode the different objects into one. This points to the fact that we as humans cannot control the destructive impact on the environment of our own inventions.